hypnose

Die Hypnose ist vergleichbar mit einer geführten, ganz persönlich auf Sie abgestimmten,  Fantasiereise. Während Sie bequem liegen oder sitzen werden Sie angeleitet sich zu entspannen. Dies wird vor allem durch Bilder erreicht, welche Sie sich vor Ihrem inneren Auge vorstellen.

 

Die hypnotische Entspannung zeichnet sich aus durch eine vorübergehend veränderte Aufmerksamkeit und durch tiefe Entspannung. Dabei ergibt sich eine Verschiebung der Aktivitäten verschiedener Gehirnareale. Je nach Thema, das mit der Hypnose behandelt werden soll, werden verschiedene Gebiete aktiviert.
Viele Menschen haben nur eine vage Vorstellung von Hypnose, welche durch Demonstrationen im Fernsehen oft negativ geprägt ist.

Es gibt drei Stadien in der Hypnose. Nur in der Tiefentrance kann es sein, dass sie eine vorübergehende Amnesie (kurzfristig veränderte Wahrnehmung für inhaltliche Aspekte) für diese Zeit haben. Hypnotische Suggestionen, die in der Tieftrance gesetzt werden verlieren Ihre Wirkung nach wenigen Stunden, Tagen (Showhypnose). Selbst in der Tiefentrance würden Sie, falls Sie aufgefordert würden, nur Dinge tun, die sie auch bei vollem Bewusstsein gutheissen.

Aus diesem Grund wird in der Praxis vorwiegend mit der leichten und mittleren Trance gearbeitet. Nur hier bleiben Suggestionen über eine lange Zeit bestehen. Auf diesen beiden Ebenen haben Sie jederzeit die Möglichkeit die hypnotische Entspannung willentlich abzubrechen.

Während einer Hypnose befinden Sie sich in einem vollkommen entspannten Zustand. Sie können frei sprechen und sich normal bewegen. Nebst den Suggestionen (Hinzufügung - Suggestionen erfahren Sie tagtäglich, zum Beispiel in der Werbung) wird auch mit Körperankern gearbeitet. Damit erhalten Sie die Möglichkeit gewisse Abläufe (sich entspannen, voll konzentriert sein, etc.) durch bestimmte Körperbewegungen/ Fingerbewegungen jederzeit in Ihrem Alltag problemlos abzurufen und erfolgreich einzusetzen.

Die Hypnotische Entspannung wirkt regulierend auf den ganzen Körper und das Nervensystem. Sie hilft dem Körper sich wieder in Balance und Harmonie zu bringen.

Sie kann positive Effekte zeigen bei:

  • inner Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Verspannungen
  • Stresserscheinungen

Folgende Anwendungsgebiete sind möglich:

  • Anspannungen lösen
  • mentale Vorbereitung zur Führerscheinprüfung
  • Gedächtnistraining
  • Gewichtsreduktion
  • Konzentrationssteigerung
  • Leistungssteigerung
  • Lernblockaden lösen
  • Mentales Coaching
  • Positives Denken
  • Persönliche Ressourcen fördern
  • Fantasiereisen
  • mentale Prüfungsvorbereitung
  • Rauchentwöhnung
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • unruhiger Schlaf
  • Schüchternheit
  • Standortbestimmungen (Familie, Partnerschaft, Beruf etc.)
  • Stressbewältigung (Stress wurde nicht als Krankheit diagnostiziert!)
  • Training der Sinneswahrnehmung
  • Verstärkung von Fähigkeiten aller Art
  • Unruhe, innere..
  • Vorbereitung auf wichtige Ereignisse (Vorträge, öffentliche Auftritte..)
  • Zahnarzt, entspannt zum...

Für eine optimale und sehr effektive hypnotische Entspannung sind mehrere Sitzungen nötig.
(der Körper braucht Zeit für die Umstellung - ähnlich der Gewöhnung an eine Massage)