ausleitende verfahren


Aus- und Ableitverfahren sind diverse naturheilkundliche Therapiemethoden, welche der Entgiftung und "Entschlackung" (Ausscheiden von übermässig vielen Stoffwechselendprodukten) des Körpers dienen.

Ausleitende Verfahren basieren auf der Grundlage der Humorallehre von Hippokrates. Ungleichgewichte, überflüssige oder schädliche Substanzen und Stoffe (Säfte) werden über die Haut, Niere und den Darm ausgeschieden. Vorher ist es wichtig besagte Organe zu unterstützen und bestehende Blockaden und Stauungen zu therapieren.

Nebst der Entgiftung und Entschlackung werden das Immunsystem und die Selbstheilungs-kräfte des Körpers angeregt.

In der Praxis werden folgende Verfahren angeboten:

- Schröpfen
- Phytotherapie
- Lymphdrainage
- Bodydetox
- Vitalfeldtherapie
- etc.

www.gesund-sein.ch 







www.gesund-sein.ch