BIA       Bio-Impedanz-Analyse

Eine Messung der Körperzusammensetzung nach der BIA-Methode im medizinischen Bereich ist mit den heute erhältlichen Geräten für den Haushalt nicht vergleichbar. 

Die Bio-Impedanz-Analyse liefert präzise Kontrollergebnisse, die in wissenschaftlichen Zeitschriften vielfach bestätigt werden. Aus persönlichen Körperdaten in Verbindung mit den BIA-Messwerten können wir Informationen über die Verteilung der Hauptkomponenten: 

  • Wasser 
  • Fett 
  • fettfreie Masse 
gewinnen. 

Diese fliessen in unsere Massnahmen u.a. bei Mangelernährung oder Ernährungsumstellungen, Störungen des Wasserhaushalts (z.B. Herz- oder Nierenproblemen, hormonellen Einflüssen, Venen- oder Lymphbeschwerden), beim gezielten Aufbau von Zell- bzw. Muskelmasse oder einer kontrollierten Gewichtsreduzierung ein.BIA-Messungen sind im Alter vom Säugling bis zum Greis möglich.

Vor einer BIA-Messung sollten Sie folgendes vermeiden: 

1.     Keine schweren Mahlzeiten vor der Messung

2.    Keine sportliche Betätigung innerhalb der letzten 12 Stunden.

3.    Kein Alkoholkonsum innerhalb der letzten 24 Stunden.


Folgende Daten können einer BIA-Messung entnommen werden:
  • Bodymass Index
  • Fettmasse
  • Fettfreie Masse
  • Körperzellmasse
  • Extrazelluläre Masse
  • Gesamt-Körperwasser
  • Intrazelluläres Wasser
  • Extrazelluläres Wasser
  • Gesamt-Trockenmasse
  • Intrazelluläre Trockenmasse
  • Extrazelluläre Trockenmasse

Die BIA-Messung dauert ca. 2 Minuten und findet im Liegen statt.

Gewichtsmanagement
Wir helfen Ihnen mittels der BIA-Messung Ihre Gewichtsabnahme-Massnahmen zu optimieren und können Ihnen ganz exakte Tipps geben, welche nächsten Schritte Sie für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme planen können/müssen.