Blog: wenn gesundes Essen dick macht - The Plan


Wann macht es Sinn mit „dem Plan“ zu beginnen?

- Leiden Sie unter Verdauungsbeschwerden? (Aufstossen, Sodbrennen, Bauchschmerzen,  Völlegefühl, Blähungen, etc.?
- Haben Sie Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Lactose, Fructose, etc.)?
- Haben Sie Allergien?
- Haben Sie eine chronische Darmkrankheit?
- Möchten Sie ohne Diät Gewicht verlieren?
- Haben Sie Hautprobleme?
- Leiden Sie unter Asthma?
- Sind Sie oft müde und schlapp?
- Haben Sie Arthritis oder eine andere entzündliche Krankheit?


Wir sind was wir Essen. Aber was ist in der heutigen Zeit gesund? 
Oder noch viel wichtiger: welche Lebensmittel sind für Sie ganz persönlich gesund?


Für alle diese Fragen (und viele mehr) finden Sie antworten in „wenn gesundes Essen dick macht (der Plan) von Lyn-Genet Recitas. Im Buch finden Sie eine genaue Beschreibung wie Sie selbst herausfinden, welche Lebensmittel für Sie „gesund" (= Gewichtsabnahme, =entzündungshemmend, =vitaler, etc) sind und welche Ihnen noch! nicht bekommen.


wenn gesundes Essen dick macht


Können Sie sich vorstellen zum Mitagessen 2 Teller Spaghetti und zum Nachtessen ein Cordonbleu mit Pommesfrites zu essen und am nächsten Tag 800 g weniger zu wiegen?
Können Sie sich vorstellen durch 2 Spiegeleier 700 g mehr zu wiegen am nächsten Tag?
Können Sie sich vorstellen, dass Sport manchmal dick macht?
Können Sie sich vorstellen nach einem Nachtessen mit Reis und Gemüse am nächsten Tag 800 Gramm weniger zu wiegen?
Nein?

Dann kennen Sie das Buch „ wenn gesundes Essen Dick macht“ von Lyn-Genet Recitas noch nicht.